Suche im Wörterbuch

Um die Suchfunktion zu verwenden, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Hilfe Zufallswort

Wörterbucheinträge

KlewwerSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Klöbber Feuerholz
  1. Klöbber: für das Herdfeuer gespaltenes Holz; (engl. to deave spalten) (Vilmar: Kliwwer: Klibber)
Details

KlunnerSemantische Klasse KasselschSemantische Klasse SchimpfwortSemantische Klasse KleidungSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Kot Anhängsel
  1. Klunker, Anhängsel; kasselisch nur vom Kot am unteren Teil der Kleider.
  2. (Vilmar): Klunder kotiger Ansatz an dem unteren Rande der Weiberröcke, auch wohl Kotklumpen überhaupt. Metaphorisch: eine unreinliche, niedrige Weibsperson; holländ.: klont: eine feile Dirne
Details

knauwelenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: knaupeln nagen
  1. knaupeln (vom engl. to gnaw nagen, knaupeln) (Jonas: knawwelen: "kabudd knawweln": kaputt knabbern)
Details

KnibberSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Kneifer
  1. Lorgnette, Kneifer
Details

KobbSemantische Klasse AnekdoteSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Kopf Obertasse
  1. Kopf: Obertasse (engl. cup) (Lüttebrandt-1: "Hä gehehrde eigendlich zu den Spinnen - hä hadde 8 Augen: zwei im Kobbe un sechse ahn den Fießen") [Kebbchen]
Details

KoffertSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Koffer
  1. für Koffer, (wahrscheinlich vom frz. coffret)
Details

KohlvogtSemantische Klasse BerufSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Ausrufer Ausplauderer
  1. Ausrufer, auch Ausplauderer (engl. to call rufen)
Details

kondewiddenvollSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: taktvoll veranlagt talentvoll talentiert
  1. eigentlich taktvoll (Conduite), aber auch veranlagt, talentvoll (Lüttebrandt-2)
Details

KrambohlSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Lärm Streit
  1. für: Lärm; vom frz. caramboler zwiefach an- und abprallen; (Bennecke: Crambol Streit)
Details

krappchenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: krapsen
  1. krapsen (engl. grasp), vgl. gribbsen; mit Muskelspannung fest zugreifen
  2. auch verwandt mit rabbschen (s.d.)
Details

krustelierenSemantische Klasse KücheSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: essen
  1. mit Appetit essen, doch von kalter Küche; verwandt mit "muffelen" (s.d.) (Bennecke: krostelieren vespern, aber auch für andere Zwischenmahlzeiten gebraucht. Lüttebrandt-2 grostelieren: vom frz. croustiller, ein Brotkrüstchen zum Wein oder Bier essen.)
Details

kumbawelSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: kapabel fähig
  1. "net kumbawel": nicht kapabel, (frz. pas capabte)
Details

KummerSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Kehricht
  1. Kehricht, Schutt (frz. decombres; engl. to cumber, verschütten)
Details

KumwiefchenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Gesellschaft Zechbrüder
  1. "des ganze Kumwiefchen" (frz. le convive, der Gast, Genosse): die ganze Gesellschaft (gewöhnlich mit innigem Einverständnis untereinander, mehr einen Zweck verfolgend, daher mehr auf Zech- und Schmausbrüder angewandt)
Details

KundewiddeSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Aufführung Lebenswandel
  1. "sinne Kundewidde" (sa conduite), seine Aufführung, sein Lebenswandel
Details

KunnerbanneSemantische Klasse KasselschSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Schleichhandel Schmuggelei
  1. la contrebande, der Schleichhandel, die Schmuggelei
  2. kasselsch auch nicht bloß von Waren gesagt, sondern von etwas heimlich und unerlaubt an irgendeinem Ort Mitgebrachtem
Details

kunnerbundeSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: wirr
  1. wirr durch- oder untereinander, (wahrscheinlich vom frz. contre-boutant sich untereinander entgegensperrend)
Details

LadderhannesSemantische Klasse SchimpfwortSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Faulenzer Tagedieb Umhertreiber
  1. (engl. loiterer Faulenzer): Umhertreiber, Tagedieb
Details

laschenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: schlagen peitschen durchprügeln
  1. schlagen, peitschen, durchprügeln; wahrscheinlich von frz. lacher, fahren lassen (die Peitschenschnur?)
Details

lehnenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: leihen
  1. leihen (engl. to lend)
Details

LongscheSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Longe Leitseil Gängelband Leine
  1. Longe, Leitseil
  2. "an d'r Longsche hon": am Gängelbande, in seiner Gewalt haben, (frz. la longe die Leine, der Halfterriemen)
Details

malizijeseSemantische Klasse KasselschSemantische Klasse SchimpfwortSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: boshaft böswillig hämisch naseweis hochfahrend geringschätzend
  1. (malicieux, malicieuse boshaft, böswillig, selten: hämisch), kasselsch: naseweis, hochfahrend, geringschätzend
Details

malkongdangSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: halblang
  1. malcontent = halblang (Haarfrisur). (Lüttebrandt-1)
Details

MalledreddenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: unreinlich
  1. "hä es bi d'n Malledredden", "hä muss met d'n Malledredden exterzieren", (vom frz. les maladroits die Ungeschickten, Unbeholfenen) hat bei uns noch oft den Nebenbegriff des malpropre unrein-(lich)
Details

MallehrSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Mißlingen Unglück
  1. (frz. malheur Mißlingen, Unglück); mit dem Zusatz "de gack" (frz. caca Exkremente der Kinder), schwächt den Ausdruck ab und macht den Fall lächerlich
Details

Manschedden krechchenSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: fürchten
  1. anfangen, sich zu fürchten, mit Besorgnis erfüllt werden (manchettes)
Details

manschenSemantische Klasse KücheSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: mischen untereinandermischen
  1. unnernannermanschen: das Untereinandermischen oder -mengen von vielerlei nicht zueinander gehörigen Gegenständen oder (beim Essen), Speisen (manger)?
Details

MaruschelSemantische Klasse SchimpfwortSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: Lümmel Schlingel
  1. Frauenzimmer, dem man das Vagabondieren ansieht; vielleicht verderbt vom franz. le maroufle Lümmel, Schlingel)
Details

MelleweddenSemantische Klasse Fremdsprache

  1. (frz. mille-et-qui-veulent), Interjektion der Verwunderung, Entrüstung usw; vgl. Kotz! (Tausende und aber Tausende!)
Details

meschandSemantische Klasse KinderSemantische Klasse SchimpfwortSemantische Klasse Fremdsprache

Hochdeutsch: schlecht böse mißlich
  1. "meschandes Blage": böses Kind
  2. "meschandes Wedder": schlechtes Wetter
  3. "meschande Geschechde oder fadahle Geschechde": unangenehme, mißliche Angelegenheit, Geschichte; frz. mechant(e)
Details